Verordnung des VBS vom 19. Dezember 1994 über die Organisation der Armee (VOA-VBS)

Originalversion:<a href='/vid/verordnung-des-vbs-vom-830565889'>Verordnung des VBS vom 19. Dezember 1994 über die Organisation der Armee (VOA-VBS)</a>
 
KOSTENLOSER AUSZUG
1
Verordnung
des VBS1 über die Organisation der Armee
(VOA-VBS)
vom 19. Dezember 1994 (Stand am 14. Mai 2002)
Das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport,
gestützt auf die Artikel 4 Absatz 2, 5 Absatz 3, 9 Absatz 2, 12 Absatz 2, 16, 18
Absatz 2, 22 Absatz 1, 34, 51 Absatz 1 und 54 Absatz 3 der Verordnung vom
16. November 19942 über die Organisation der Armee (VOA),
verordnet:
1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 1 Zusammenarbeit
Bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Massnahmen im Bereich der
Organisation der Armee arbeiten alle Stellen der Kantone und des Bundes zusam-
men.
2. Abschnitt: Organisationsgrundsätze
Art. 2 Gliederung der Formationen
1 Formationen, deren Hauptaufträge gleich oder ähnlich lauten, sind gleich zu glie-
dern.
2 Für die Bedienung gleicher Waffen und Geräte ist in der Regel allen Formationen
die gleiche Zahl von Angehörigen der Armee zuzuteilen .
Art. 3 Zusammenfassung von Personal und Material
1 Angehörige der Truppensanität und der Materialtruppen sowie Angehörige der
Armee mit ähnlichen Aufgaben sind in Truppenkörpern auf Stufe Bataillon oder
Abteilung so zusammenzufassen, dass Führung und Ausbildung in jeder Hinsicht
gewährleistet sind.
2 Eine Einzeleinteilung ist nur zulässig, wenn:
AS 1995 727
1 Bezeichnung gemäss nicht veröffentlichtem BRB vom 19. Dez. 1997. Diese Änd. ist im
ganzen Erlass berücksichtigt.
2SR 513.11
513.111

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN