Organisationsverordnung für das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (OV-VBS)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

Organisationsverordnung für das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (OV-VBS) Änderung vom 24. Juni 2009 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Organisationsverordnung vom 7. März 20031 für das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport wird wie folgt geändert: Art. 5 Bst. cbis Das Generalsekretariat übt die Funktionen nach Artikel 42 RVOG aus und nimmt auf Departementsstufe folgende Kernfunktionen wahr: cbis. Es unterstützt den Departementschef oder die Departementschefin in der Gestaltung und Umsetzung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Gliederungstitel vor Art. 7 sowie Art. 7 Aufgehoben Art. 11 Bst. a und b Der Gruppe Verteidigung sind mit folgenden Funktionen unterstellt: a. Armeestab: 1. Er unterstützt den Chef der Armee in der Führung der Gruppe Verteidigung. 2. Er erarbeitet die strategische und militärische Gesamtplanung, die Militärdoktrin sowie die Grundlagen für die Entwicklung der Gruppe Verteidigung und der Armee. b. Aufgehoben Organisationsverordnung für das VBS AS 2009 II Der Anhang zur Regierungs- und Verwaltungsorganisationsverordnung vom 25. November 19982 wird wie folgt geändert: Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport Département fédéral de la défense, de la protection de la population et des sports Dipartimento federale della difesa, della protezione della popolazione e dello sport Departament federal da defensiun, protecziun da la populaziun e sport Ziff. 1 Streichen Direktion...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN