Organisationsverordnung für das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (OV-VBS)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

Organisationsverordnung f¸r das Eidgenˆssische Departement f¸r Verteidigung, Bevˆlkerungsschutz und Sport

(OV-VBS) ƒnderung vom 10. Dezember 2004

Der Schweizerische Bundesrat verordnet:

I

Die Organisationsverordnung vom 7. M‰rz 20031 f¸r das Eidgenˆssische Departement f¸r Verteidigung, Bevˆlkerungsschutz und Sport wird wie folgt ge‰ndert:

  1. 4 Abs. 2

    2 Es erl‰sst Vorschriften zur Wahrung der milit‰rischen Geheimhaltung. Art. 11 Bst. h

    Der Gruppe Verteidigung sind mit folgenden Funktionen unterstellt:

    h. F¸hrungsunterst¸tzungsbasis:

    Sie erbringt in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), F¸hrungsinfrastruktur, F¸hrungsmethoden, elektronische Kriegf¸hrung, Kryptologie und Botschaftsfunk Leistungen f¸r die gesamtheitliche F¸hrungsunterst¸tzung der Armee und die technische Unterst¸tzung des nationalen Krisenmanagements sowie im IKT-Bereich Grundleistungen zu Gunsten der Verwaltung im Departement.

  2. 11a Besondere Zust‰ndigkeiten

    Die Gruppe Verteidigung erl‰sst Vorschriften ¸ber die Sicherheit beim Umgang mit Munition und Explosivstoffen in der Armee sowie in der Verwaltung und in den Betrieben der Armee.

  3. 12 Abs. 1

    1 Die Gruppe armasuisse stellt als Zentrum f¸r milit‰rische und zivile Systeme entsprechend den politischen Vorgaben eine an wirtschaftlichen Grunds‰tzen orientierte, zeitgerechte Versorgung der Armee, des Departements und Dritter mit Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Waffensysteme, Informatiksysteme, Material und Bauten sicher.

    Organisationsverordnung f¸r das VBS AS 2004

  4. 13 Bst. a und b

    Der Gruppe armasuisse sind mit folgenden Funktionen unterstellt:

    a. Bundesamt f¸r F¸hrungs-, Telematik- und Ausbildungssysteme:

    Es stellt die Vorevaluation, die Evaluation, die Beschaffung, die Einf¸hrung sowie den Verkauf und die Entsorgung im zugewiesenen Fachbereich sicher und bringt seine Kompetenzen f¸r die Systemverantwortlichen in der Planungs-, Nutzungs- und Ausserdienststellungsphase ein.

    b. Bundesamt f¸r Waffensysteme, Fahrzeuge und Material:

    Es stellt die Vorevaluation, die Evaluation, die Beschaffung, die Einf¸hrung sowie den Verkauf und die Entsorgung im zugewiesenen Fachbereich sicher und bringt seine Kompetenzen f¸r die Systemverantwortlichen in der Planungs-, Nutzungs- und Ausserdienststellungsphase ein.

  5. 14 Abs. 2 Bst. e

    2 Zur Verfolgung dieser Ziele nimmt das Bundesamt f¸r Bevˆlkerungsschutz folgende Funktionen wahr:

    e. Es ermˆglicht die Verbreitung von Informationen...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN