Organisationsverordnung für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (OV-EDA)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

Organisationsverordnung für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (OV-EDA) Änderung vom 26. Juni 2002Der Schweizerische Bundesrat verordnet:IDie Organisationsverordnung vom 29. März 20001 für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten wird wie folgt geändert:Art. 1 Abs. 3 Bst. d3 Bei der Verfolgung dieser Ziele nimmt es folgende Funktionen wahr: d. Es bearbeitet in Zusammenarbeit mit den zuständigen Departementen Fragen der internationalen Sicherheitspolitik der Schweiz.Art. 6 Abs. 3 Bst. d3 Das Staatssekretariat nimmt darüber hinaus folgende Funktion wahr: d. In Absprache mit den zuständigen Departementen erarbeitet es die internationale Sicherheitspolititik und die Abrüstungspolitik.Art. 7 Abs. 2 Bst. b2...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN