Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (VISOS)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz

(VISOS) Änderung vom 8. Mai 2013

Der Schweizerische Bundesrat verordnet:

I

Der Anhang zur Verordnung vom 9. September 19811 über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz wird gemäss Beilage geändert.

II

Diese Änderung tritt am 1. Juni 2013 in Kraft.

8. Mai 2013 Im Namen des Schweizerischen Bundesrates

Der Bundespräsident: Ueli Maurer

Die Bundeskanzlerin: Corina Casanova

1 SR 451.12

Anhang

(Art. 1)

Schützenswerte Ortsbilder von nationaler Bedeutung

Im Kanton Basel-Landschaft wird die Unterteilung nach Kantonsteilen aufgehoben. Die Ortsnamen werden innerhalb des Kantons alphabetisch geordnet.

Ergänzen

Kanton Basel-Landschaft: Birsfelden, Kraftwerk (Birsfelden) als Spezialfall

Münchenstein als verstädtertes Dorf

Röserental, Kulturlandschaft (Frenkendorf,

Liestal, Pratteln) als Spezialfall Wildenstein, Schlossanlage...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN